DOOM – Unto the Evil jetzt erhältlich

Kurz nach der Veröffentlichung des kostenlosen Updates #2 folgt auch schon DOOMs erstes Premium-DLC-Paket: Unto the Evil ist jetzt erhältlich.
Unto the Evil bereichert den DOOM-Multiplayer um drei vielfältige neue Karten: Opfergabe, Kataklysmus und Ritual. Außerdem gibt es mit der UAC-EMG-Pistole und der Kinetischen Mine eine neue Waffe sowie einen neuen Ausrüstungsgegenstand. Darüber hinaus findet ein weiterer spielbarer Dämon den Weg ins Spiel – der Harvester. Unto the Evil beschert euch obendrein neue Rüstungssets, Muster, Farben, Verspottungen und Hack-Module. id Software führt auch das PartyPlay-System ein. Damit kann jeder die neuen Karten von Unto the Evil spielen, solange man in einer Gruppe mit einem Freund ist, der das DLC-Paket besitzt. Und wenn ihr selber Unto the Evil habt, dann können alle auf den neuen Karten mitspielen, die sich im Rahmen der Kartenrotation in eurer Gruppe befinden.
Verpasst nicht unser Doppel-EP-Wochenende, das mit der Veröffentlichung von Unto the Evil beginnt und am 8. August um 18 Uhr MESZ endet!
Weitere Informationen zu DOOM findet ihr in unseren Artikeln auf Bethesda.net. Ihr könnt dem Spiel auch auf seinen offiziellen Social-Media-Kanälen folgen.

Facebook https://facebook.com/doom
Twitter https://twitter.com/doom
Instagram https://instagram.com/doom_game

source

Bemerkungen
  1. Lord Drargnos

    the new Demon looks like a Demon form from Samual Hayden

Verlassen ein Kommentar

Anmeldung
Wird geladen...
Anmelden
Wird geladen...
Zur Werkzeugleiste springen