Jay Hoag tritt dem Board of Directors von EA bei


REDWOOD CITY, Kalifornien .– (BUSINESS WIRE) – REDWOOD CITY, Calif .– (BUSINESS WIRE) – Electronic Arts Inc. (NASDAQ: ERTS), ein weltweit führendes Unternehmen für interaktive Unterhaltungssoftware, gab heute bekannt, dass Jay Hoag mit Wirkung zum 6. September in den Verwaltungsrat von EA berufen wurde wurde auf elf Mitglieder aufgestockt. Herr Hoag wurde auch in das Executive Compensation and Leadership Committee von EA berufen.

Herr Hoag ist Gründungsgesellschafter bei Technology Crossover Ventures (TCV), einem führenden Anbieter von Wachstumskapital für Technologieunternehmen mit einem verwalteten Kapital von 7,7 Mrd. USD. Er ist ein angesehener Risikokapitalgeber und Technologieinvestor, der in den Verwaltungsräten von eHarmony, TechTarget, Zillow und Netflix tätig ist.

"Jay Hoag ist eine außerordentlich wertvolle Bereicherung für den Verwaltungsrat von EA", sagte John Riccitiello, CEO von EA. „Seine frühen Investitionen in Expedia, Netflix und andere Technologieführer zeigen seinen einzigartigen Einblick in Verbrauchertechnologien für den Massenmarkt. Wir freuen uns auf seine Führung und Vision in unserem Board of Directors. “

"Ich habe EA genau verfolgt und war sehr beeindruckt vom Managementteam sowie von der Fokussierung des Unternehmens auf die Produktqualität und der Umstellung auf den digitalen Vertrieb von Spielen und Diensten", sagte Jay Hoag. "Ich freue mich darauf, mit EA zusammenzuarbeiten, um die weltweite Führungsposition in diesem Markt auszubauen."

Vor der Gründung von TCV war Hoag Geschäftsführer bei Chancellor Capital Management. Er erhielt seinen B.A. in Wirtschafts- und Politikwissenschaften von der Northwestern University und einen M.B.A von der University of Michigan. Er ist Mitglied des Kuratoriums der Northwestern University, des Kuratoriums der Menlo School und des Stanford Athletic Board.

Über elektronische Künste

Electronic Arts Inc. (EA) mit Hauptsitz in Redwood City, Kalifornien, ist ein weltweit führendes Unternehmen für interaktive Unterhaltungssoftware. Das 1982 gegründete Unternehmen entwickelt, veröffentlicht und vertreibt weltweit interaktive Software für Videospielsysteme, PCs, drahtlose Geräte und das Internet. Electronic Arts vertreibt seine Produkte unter vier Markennamen: EA SPORTS ™, EA ™, EA Mobile ™ und POGO ™. Im Geschäftsjahr 2010 erzielte EA einen GAAP-Nettoumsatz von 3,7 Milliarden US-Dollar und hatte 27 Titel mit mehr als einer Million verkauften Einheiten. EAs Homepage und Onlinespielseite ist www.ea.com. Weitere Informationen zu den Produkten von EA sowie den vollständigen Wortlaut der Pressemitteilungen finden Sie im Internet unter http://info.ea.com. EA, EA SPORTS, EA SPORTS Freestyle und POGO sind Marken oder eingetragene Marken von Electronic Arts Inc. in den USA und / oder anderen Ländern.

Über TCV

Technology Crossover Ventures (TCV), 1995 gegründet, ist ein führender Anbieter von Wachstumskapital für Technologieunternehmen und stellt Finanzmittel für spätere private und öffentliche Unternehmen bereit. Mit einem verwalteten Kapital von 7,7 Mrd. USD hat TCV in über 150 Technologieunternehmen investiert, was zu 49 Börsengängen und mehr als 40 strategischen Verkäufen oder Fusionen führte. Repräsentative Beteiligungen sind Altiris, C | NET, eHarmony, Expedia, Facebook, Fandango, Groupon, HomeAway, Netflix, RealNetworks, Redback Networks, die RiskMetrics Group, Solect Technology, TechTarget und Zillow. TCV hat 12 Partner und hat seinen Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien, mit Büros in New York, NY. Weitere Informationen zu TCV finden Sie unter www.tcv.com.

. (tagsToTranslate) Electronic Arts (t) EA (t) Nachrichten (t) Newsroom (t) Presse (t) Presseraum (t) Pressemitteilungen (t) Pressemitteilungen (t) Archiv

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Source link

Verlassen ein Kommentar

Anmeldung
Wird geladen...
Anmelden
Wird geladen...