EA gibt Veröffentlichungstermin für Battlefield V am 20. November bekannt; Aktualisiert die Erwartungen für das Geschäftsjahr 2019

  • iGamezone
  • News
  • EA gibt Veröffentlichungstermin für Battlefield V am 20. November bekannt; Aktualisiert die Erwartungen für das Geschäftsjahr 2019


REDWOOD CITY, Kalifornien .– (BUSINESS WIRE) –Elektronisch
      Arts Inc
. (NASDAQ: EA) gab heute bekannt, dass es sein Netz überarbeitet
      Buchungsaussichten für das Geschäftsjahr 2019, getrieben von einer Aktualisierung der Battlefield ™
      V
Auflegungsdatum, die anhaltenden Auswirkungen der Wechselkurse und
      eine überarbeitete Handy-Vorhersage.

"Wir glauben, dass wir eines der besten Battlefield-Spiele aller Zeiten haben."
      Battlefield V “, sagte Laura Miele, Chief Studios Officer, Electronic
      Kunst. „Zehntausende von Spielern haben das Spiel schon mitgemacht
      Es ist uns eine Ehre, die besten Multiplayer-Auszeichnungen bei E3 und E3 zu erhalten
      Gamescom. Wir haben wertvolles Feedback von unserer Community erhalten und das tun wir auch
      Nehmen Sie sich die Zeit, um einige endgültige Anpassungen vorzunehmen und a
      großartige Erfahrung für unsere Fans. “

„Wir aktualisieren unsere Prognose für das Geschäftsjahr, um die aktualisierte Einführung widerzuspiegeln
      Datum für Battlefield V, die anhaltenden Auswirkungen des Wechselkurses
      Änderungen und unsere aktuellen Aussichten für unser Mobilfunkgeschäft “, sagte COO und
      CFO Blake Jorgensen. „Unsere Kerngeschäfte, darunter das FIFA Ultimate Team,
      Wir glauben, dass unsere Spieler Battlefield V lieben werden
      Die Spannung für unser neues geistiges Eigentum, Anthem, steigt. “

Weitere Details zum Battlefield V Startterminänderung sind
      zur Verfügung gestellt von DICE General Manager Oskar Gabrielson im Blogposting unter www.ea.com/news.

Geschäftsausblick zum 30. August 2018

Start von verschieben Battlefield V durch vier Wochen ermöglichen
      EA liefert die bestmögliche Erfahrung für Gamer, wird aber einige vorantreiben
      Nettoumsatzerlöse aus dem Geschäftsjahr 2019 und in das Geschäftsjahr 2020
      Darüber hinaus hat EA seine Erwartungen für das Mobilfunkgeschäft überarbeitet.
      Wie in der EA-Gewinnaufforderung vom 26. Juli 2018 dargelegt,
      Die Wechselkurse haben sich erheblich verändert, seit EA erstmals steuerliche
      Prognose für das Jahr 2019 im Mai. Das Management von EA erachtet es nun als vernünftig,
      Einbeziehung dieser Auswirkungen in die überarbeiteten Leitlinien von EA.

Infolgedessen aktualisiert EA die Netto-Buchungsleitlinien für das Geschäftsjahr 2019 ab
      5,55 bis 5,20 Milliarden US-Dollar. Ungefähr 115 Millionen US-Dollar dieser Veränderung sind
      getrieben von der Wechselkursentwicklung. Jedoch das gleiche
      Wechselkursschwankungen senken auch die betrieblichen Aufwendungen,
      und dies, zusammen mit unserem Sicherungsprogramm, schränkt die
      Einfluss von Wechselkursen auf das Nettoergebnis.

Wir gehen zwar davon aus, dass wir weiterhin in Forschung und Entwicklung sowie in Marketing investieren werden
      betriebliche Einsparungen bei den Betriebskosten sein. EA schätzt dies
      ca. 50 Mio. USD, ohne Berücksichtigung der Wechselkurseffekte
      oben diskutierte Sätze und aktienbasierte Vergütung.

Kerngeschäfte, einschließlich unserer EA SPORTS ™ Spiele, Ultimate Team ™ und unserer
      tiefen Katalog von Spielen, wird voraussichtlich ihre starke operative fortsetzen
      Aufführungen.

EA bekräftigt seine im Juli vorgelegten operativen Leitlinien für das zweite Quartal
      26, 2018.

EA bewertet derzeit die Auswirkungen dieser Entwicklungen
      zu den GAAP-Leitlinien für das Geschäftsjahr und der vierteljährlichen Abstufung der Nettobuchungen von EA,
      und wird diese Informationen beim nächsten Gewinnaufruf von EA bereitstellen. Tatsächlich
      Die Ergebnisse können erheblich abweichen und von vielen Faktoren beeinflusst werden
      ausführlich in dieser Pressemitteilung und in den jährlichen und vierteljährlichen SEC-Unterlagen von EA.

EA wird die Ergebnisse für das Ende des zweiten Geschäftsquartals bekannt geben
      30. September 2018 am 30. Oktober 2018 und veranstaltet eine Telefonkonferenz
      um 14.00 Uhr PT (17.00 Uhr ET), um die Ergebnisse zu besprechen.

Vorausschauende Aussagen

Einige Aussagen in dieser Pressemitteilung, einschließlich der Informationen
      in Bezug auf die Erwartungen von EA für das Geschäftsjahr 2019 unter der Überschrift
      „Geschäftsausblick zum 30. August 2018“ enthält zukunftsgerichtete Aussagen
      Angaben ohne Gewähr. Aussagen mit Worten wie z
      als "antizipieren", "glauben", "schätzen" oder "erwarten" und Aussagen in der
      Future Tense sind zukunftsgerichtete Aussagen. Diese zukunftsweisend
      aussagen sind vorläufige schätzungen und erwartungen, die auf dem aktuellen stand basieren
      Informationen und unterliegen geschäftlichen und wirtschaftlichen Risiken und
      Unsicherheiten, die zu tatsächlichen Ereignissen oder tatsächlichen zukünftigen Ergebnissen führen könnten
      wesentlich von den in der Vorausschau genannten Erwartungen abweichen
      Aussagen. Einige der Faktoren, die zu den Ergebnissen des Unternehmens führen könnten
      Wesentlich von seinen Erwartungen zu unterscheiden sind die folgenden: Umsatz
      der Titel der Gesellschaft; die Fähigkeit des Unternehmens, sich zu entwickeln und zu unterstützen
      digitale Produkte und Dienstleistungen, einschließlich der Verwaltung der Online – Sicherheit und
      Privatsphäre; die Fähigkeit des Unternehmens, Ausgaben zu verwalten; der Wettbewerb in
      die interaktive Unterhaltungsindustrie; die Wirksamkeit der
      Verkaufs- und Marketingprogramme des Unternehmens; rechtzeitige Entwicklung und Veröffentlichung
      von Produkten von Electronic Arts; die Fähigkeit des Unternehmens, das zu realisieren
      erwarteter Nutzen von Akquisitionen; die Verbrauchernachfrage nach und die
      Verfügbarkeit eines ausreichenden Angebots an Konsolenhardwareeinheiten; das
      Die Fähigkeit des Unternehmens, die Präferenzen der Verbraucher im Wettbewerb vorherzusagen
      Plattformen; die Fähigkeit des Unternehmens, neue zu entwickeln und umzusetzen
      Technologie; Wechselkursschwankungen; Allgemeines
      Wirtschaftslage; und andere Faktoren, die in den
      Quartalsbericht auf Formular 10-Q für das am 30. Juni 2018 endende Geschäftsquartal.

Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind zum 30. August 2018 aktuell.
      Electronic Arts ist der Ansicht, dass diese Schätzungen sinnvoll sind
      können von den tatsächlichen Beträgen abweichen

Electronic Arts berichtet letztendlich.

Über elektronische Künste

Electronic Arts (NASDAQ: EA) ist ein weltweit führender Anbieter von digitaler Interaktivität
      Unterhaltung. Das Unternehmen entwickelt und liefert Spiele, Inhalte und
      Online-Dienste für mit dem Internet verbundene Konsolen, mobile Geräte und
      persönliche Computer. EA hat mehr als 300 Millionen registrierte Spieler
      um die Welt.

Im Geschäftsjahr 2018 erzielte EA einen GAAP-Nettoumsatz von 5,15 Milliarden US-Dollar.
      Der Hauptsitz von EA befindet sich in Redwood City, Kalifornien
      Portfolio von hochkarätigen und hochqualitativen Marken wie The
      Sims ™, Madden NFL, EA SPORTS ™ FIFA, Battlefield ™, Need for Speed ​​™,
      Dragon Age ™ und Plants vs. Zombies ™. Weitere Informationen zu EA finden Sie unter
      verfügbar um www.ea.com/news.

EA SPORTS, Ultimate Team, Battlefield, Die Sims, Need for Speed, Dragon
      Age und Plants vs. Zombies sind Marken von Electronic Arts Inc. NBA,
      UFC, NHL und FIFA sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und werden verwendet
      mit Erlaubnis.

. (tagsToTranslate) Electronic Arts (t) EA (t) Nachrichten (t) Newsroom (t) Presse (t) Presseraum (t) Pressemitteilungen (t) Pressemitteilungen (t) Unternehmensnachrichten

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Source link

Verlassen ein Kommentar

Anmeldung
Wird geladen...
Anmelden
Wird geladen...